Wie Teamwertung im Wrestling funktioniert

3 min read

Wrestling kann ein sehr verwirrender Sport sein, besonders wenn Sie keine Erfahrung damit haben. Wenn Sie Zuschauer oder Elternteil sind, möchten Sie sicher wissen, wie das Bewertungssystem funktioniert. Das kann oft für ziemliche Verwirrung sorgen. Während Wrestling ein individueller Sport ist, haben sie in der High School und im College ein Punktesystem eingerichtet, damit sich die Teams gegenseitig messen können.

Im Folgenden finden Sie die Regeln für das Punktesystem für Mannschaftspunkte.

Dein Team bekommt drei Punkte für eine Entscheidung.

Dein Team erhält vier Punkte für eine wichtige Entscheidung.

Dein Team bekommt fünf Punkte für einen technischen Sturz.

Ihr Team bekommt sechs Punkte für einen Pin.

Eine Entscheidung liegt vor, wenn ein Wrestler mit sieben oder weniger Punkten Vorsprung gewinnt. Ein paar Beispiele dafür wären, wenn der Wrestler seinen Gegner vier zu drei oder sieben zu null schlägt.

Jedes Mal, wenn ein Wrestler mehr als sieben Punkte, aber weniger als fünfzehn Punkte gegen seinen Gegner erzielt, erhält er Bonuspunkte für sein Team. Dies wird als wichtige Entscheidung bezeichnet. Wenn die Punktzahl also acht Punkte zu null Punkten beträgt, erhält der siegreiche Wrestler eine wichtige Entscheidung.

Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt während eines Kampfes ein Wrestler mehr als 15 Punkte gegen seinen Gegner erzielt, endet der Kampf. Dies wird als technischer Sturz bezeichnet oder wie Wrestler es oft als „teched“ bezeichnen. Wenn Sie in einem Spiel einen technischen Sturz erleiden, erhält Ihr Team zwei zusätzliche Bonuspunkte. Für einen jungen Wrestler kann es genauso peinlich sein, teched zu werden, wie gepinnt zu werden.

Ein Pin ist, wenn ein Wrestler seinen Gegner kontrolliert und die Schultern seines Gegners dazu bringt, den Boden zu berühren, um fünf zu zählen. Ein Pin ist sehr vorteilhaft, wenn es um Teampunkte geht. Ein Pin kann den Verlust von zwei Wrestlern auslöschen. Wenn beispielsweise zwei Wrestler Ihres Teams eine Entscheidung verlieren, liegen Sie mit sechs Punkten zurück. Wenn der nächste Wrestler deines Teams den Pin bekommt, bekommt dein Team sechs Punkte dafür und sie sind gleich wieder mit deinen Gegnern zurück. Oft ist es für jeden Wrestler sehr peinlich, gepinnt zu werden.

Es wird auch Zeiten geben, in denen Teampunkte von der Anzeigetafel abgezogen werden können. Die Zeiten stehen oft in direktem Zusammenhang mit schlechter Sportlichkeit oder einem Trainer, der den Schiedsrichter nicht in Ruhe lässt. Wenn ein Wrestler ein Match verliert und dann Stühle umwirft oder einen Mülleimer schlägt oder seinem Gegner gegenüber respektlos ist, dann besteht eine gute Chance, dass Sie einen Teampunkt verlieren.

Im Falle eines Unentschiedens gibt es regelbrechende Strategien, die angewendet werden können. Das erste Kriterium bei einem Unentschieden ist, welches Team die meisten Pins hat. Wenn sie beide in Pins gebunden sind, gehen sie bei technischen Stürzen, wichtigen Entscheidungen und dann Gewinnen die Linie hinunter. Es gibt noch mehr Kriterien, um ein Unentschieden zu brechen, aber im Allgemeinen wird es nicht darüber hinausgehen.



Source by Nick Samuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.