Wie man Unterarme aus Stahl baut

2 min read

Wie andere kleine Jungs warst du wahrscheinlich ein großer Wrestling-Fan. In Wahrheit lieben auch Mädchen das Drama des Wrestlings, aber Jungen können so ein großer Fan dieses Sports sein. Erinnern Sie sich daran, Spiele mit Ihrem Vater, Onkel oder Großvater gesehen zu haben? Egal wie alt man wird, Wrestling ist ein toller Sport. Das Schreien von Flüchen und Obszönitäten während des Spiels ist wahrscheinlich nur einer der Nervenkitzel. Es überrascht nicht, wenn Sie ein Fan von Wrestling sind und sich für Bodybuilding interessieren, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie man Unterarme aus Stahl baut.

Während man Wrestlern zusieht, wie sie Köpfe knallen und sich gegenseitig das Licht aus dem Leib schlagen, ist es schwer, die massiven Unterarme dieser Wrestler nicht zu bemerken. Obwohl Fähigkeiten eine große Rolle beim Sieg im Wrestling spielen, schadet es nicht, wenn Sie die Kraft und die großen Unterarme haben, um gegen Ihre Gegner zu kämpfen. Bruno Sammartino und Billy Graham hatten beide massive Unterarme. Sie waren überall groß. Ein großer Bizeps bedeutet, dass Sie einen starken Griff haben können. Um einen großen Bizeps zu haben, müssen Sie lernen, Unterarme aus Stahl zu bauen. Sowohl Sammartino als auch Graham hatten Unterarme von der Größe von Baumstämmen.

Nacken-, Waden- und Unterarme sind die am meisten vernachlässigten Körperteile. Viele Männer konzentrieren sich darauf, ihren Bizeps aufzubauen, aber sie übersehen oft den Aufbau ihrer Unterarme. Dadurch entstehen riesige Oberarme mit kleinen Zweigen für die Unterarme. In Wahrheit sind die Unterarme gut sichtbar, daher ist es ironisch, dass es viele Leute gibt, die dem Aufbau ihrer Unterarme keine Bedeutung beimessen. Bei Kampfsportarten, insbesondere beim Ringen, helfen dir deine Unterarme, deinen Gegner zu greifen und zu halten.

Wenn Sie Kreuzheben, Achselzucken, Curls, Rudern und Klimmzüge machen, werden Ihre Unterarme oft sekundäre Arbeit. Ideale Übungen für den Unterarmbau sind Langhantel, Vorschlaghammerhebel, Stahlstangenbiegen, Hufeisenbiegen, Hammer- und Fingercurls. Um Unterarme zu bauen, müssen Sie sie zweimal pro Woche mit zwei Methoden bearbeiten:

1. High-Volume-Training mit 20-50 Wiederholungen

2. Training mit geringerem Volumen mit 8-12 Wiederholungen schwerer Annäherung.

Obwohl Sie vielleicht wissen, wie man Unterarme aus Stahl baut, müssen Sie auch Ihren Körperbau berücksichtigen. Es gibt Menschen, deren Körper schnell auf Übungen reagieren und sie werden sehen, wie ihre Unterarme schnell massiv werden. Es gibt einige Leute, die ein kleines Problem haben werden, eine schnelle Entwicklung zu erreichen. Bei Männern mit kleiner Statur werden ihre Unterarme wahrscheinlich schneller größer als bei Männern mit großer Statur.



Source by Mark O Johnson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.