Wie man in einer Stunde vor einem Wrestling-Match 3 Pfund abnimmt

3 min read

Amateur-Wrestling, High School und College sind nicht nur ein extrem von körperlicher Kraft und Geschicklichkeit abhängiger Sport, sondern auch ein Gewichtsspiel. Es ist normale Praxis, die Stärke einer 160-Pfund-Person zu besitzen, aber eine Person mit der Stärke einer 145-Pfund-Person durch Ringen körperlich zu konfrontieren, indem Sie Gewicht verlieren, um es mit Ihrem Gegner aufzunehmen. Daran ist nichts Illegales, wir reden hier nicht von Steroiden oder irgendwelchen körperverbessernden Medikamenten. Wir sprechen davon, Ihren Körper zu kontrollieren, um Ziele zu erreichen, die sich Ihr Geist gesetzt hat.

Außerdem ist es eine Wissenschaft, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie es falsch oder zu schnell machen, verlieren Sie nicht nur Ihren Vorteil, sondern verschaffen Ihrem Gegner einen riesigen Vorteil, indem Sie dehydrieren und an Kraft verlieren. Sie werden müde und träge ins Spiel gehen, genau das Gegenteil, das Sie angestrebt haben.

Lassen Sie uns eines klarstellen, bevor wir beginnen: Sie können nicht 3 Pfund Körperfett in 1 Stunde verlieren, es sei denn, Sie schneiden ein Glied ab und das ist keine Option. Sie können jedoch 3 Pfund Gesamtkörpergewicht verlieren, indem Sie Wassergewicht verlieren. Denken Sie daran, Biologie 101, der Körper könnte zu 75% aus Wasser bestehen, abhängig von der körperlichen Verfassung der Person. Je dicker die Person ist, desto größer ist der Unterschied im Wassergewicht als beispielsweise bei einer muskulösen Person.

Was wir also wirklich versuchen, ist, den Körper von Wasser (Flüssigkeit) zu befreien, was zu weniger Körpergewicht führt. Wie machen wir das also sicher?

Die erste Sache, die wir ansprechen müssen, ist unsere Ernährung, und ich rede nicht nur von gesunder Ernährung, sondern von natriumfreiem Essen. Salz ist der Hauptgrund, warum ein gesunder Mensch Wasser speichert. Es gibt noch andere gesundheitliche Gründe, die zu Wassereinlagerungen führen, die aber in unserem Fall nicht zutreffen.

Wenn wir daher so viel Salz wie möglich aus dem Körper entfernen, verringert sich die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen den Flüssigkeitsverlust, wodurch es einfacher wird, Wassergewicht durch Schweiß abzugeben.

Wenn Sie sich erinnern, ist Schweiß die natürliche Funktion des Körpers, sich selbst abzukühlen, wenn die Temperaturen über den Normalwert steigen. Daher müssen wir Wärme erzeugen, um die Körpertemperatur zu erhöhen und ihn zu zwingen, sich durch Schwitzen abzukühlen.

Es gibt wahrscheinlich viele verschiedene Methoden, einige komplexe, wie Wassertabletten, die eine Person dazu bringen, ständig zu urinieren, um den Körper von Flüssigkeit zu befreien, aber wir werden eine altbewährte Methode verwenden. Schwitzen.

Ziehen Sie sich warme Kleidung wie Sweatshirts und Jogginghosen an. Sie bemerken, dass ich die Pluralform von Hemden und Hosen verwende, weil Sie Schichten dieser Kleidung anziehen, mindestens zwei Schichten und wenn möglich drei.

Achten Sie darauf, eine Art Mütze zu tragen, vorzugsweise eine Wintersockenmütze, da der Körper über den Kopf eine enorme Wärmemenge ableitet. Das wollen wir in dieser Situation nicht. Wir wollen so viel innere Wärme wie möglich speichern.

Trainieren Sie mindestens 10 Minuten lang kräftig. Dies kann Joggen sein, entweder an Ort und Stelle oder im Fitnessstudio, Hampelmänner, was auch immer Sie bequem finden, aber was Sie ins Schwitzen bringt.

Nachdem Sie einen guten Schweiß erzeugt haben, legen Sie sich hin und lassen Sie sich von jemandem in eine Decke oder Ringermatte wickeln. Dies führt dazu, dass die Körpertemperatur nach dem Training hoch bleibt, wodurch weiterhin Flüssigkeit durch Schweiß extrahiert wird.

Ziehen Sie sich nach 20 Minuten aus und wiegen Sie sich. Sie haben wahrscheinlich mehr als drei Pfund abgenommen, aber wenn nicht, haben Sie noch Zeit, sich mit trockener Kleidung wieder anzuziehen und den Vorgang zu wiederholen.

Wie bei jeder drastischen oder plötzlichen Körperveränderung sind mit diesem Verfahren Gefahren verbunden. Führen Sie dieses Verfahren niemals alleine durch. Immer einen Trainer oder Ringer mit schnellem Zugriff auf den Trainer dabei haben. Nach dem Zunehmen rehydrieren Sie mit Getränken wie Gatorade, die reich an Elektrolyten sind.



Source by Jim Bain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.