Sportschuhe, die ich empfehle

5 min read

Es gibt zu viele Schuhe, um dieses Jahr den Überblick zu behalten, aber ich schlage vor, dass Sie dies in Betracht ziehen. Ich werde ein paar Schuhe erwähnen, von denen ich glaube, dass sie Ihnen allen gefallen werden und die beim Tragen äußerst bequem sind. Einige dieser Schuhe sind von Nike und andere von Adidas. Diese werden auch nicht unverschämt teuer sein, am teuersten sind etwa 200 US-Dollar. Ich habe alle diese Schuhe besessen und kann Ihnen persönlich sagen, dass sie alle Qualitätsschuhe sind und ihren Wert wert sind. Zuerst beginne ich mit meinem bisherigen Lieblingspaar und es ist der Nike Air VaporMax Flyknit. Diese Schuhe sind, wie ich im anderen Beitrag erwähnt habe, die bisher bequemsten Schuhe meiner Sammlung. Sie haben Luftblasen auf der Unterseite, die das Gefühl geben, auf Wolken zu laufen. Die Gummilaufsohle an der Ferse trägt zur Strapazierfähigkeit und zum Komfort bei. Sie fühlen sich beim Laufen einfach so an, als würden Sie hüpfen. Das Flyknit-Material macht sie leicht und fühlt sich beim Laufen wie in deinen Socken an. Es gibt viele Farbvarianten, ich habe mich für die komplett schwarzen entschieden und sie sind auch zur Anpassung verfügbar. Die Nike-Innovatoren haben bei diesem Schuh auf die Zwischensohle verzichtet, damit Sie die Luft unter dem Schuh wirklich spüren können. Sie erklären es als Druckaufbau, wenn Sie auf den Schuh treten und der Druck nachlässt, wenn Ihr Fuß vom Boden abhebt, wodurch ein federndes Gefühl beim Laufen entsteht. Mit diesen Schuhen können Sie kilometerweit laufen, ohne dass Ihre Füße müde oder wund werden.

Zweitens empfehle ich den Nike Air Max 270. Diese Schuhe sind perfekt zum Laufen oder Walken. Sie sind speziell zum Laufen gedacht, fühlen sich aber genauso gut an, wenn Sie schnell gehen. Diese Schuhe führen die größte Fersenlufteinheit für Nike ein und bieten die perfekte Passform für Ihren Fuß, es sieht auch gut aus. Sie sind auch in vielen Farbvarianten erhältlich, sodass Sie wählen können, welche Farbe am besten aussieht, und sie lassen Ihren Fuß auch atmen. Diese Schuhe sind sehr flexibel und Ihre Füße werden nach längerem Tragen nicht müde. Sie können sie den ganzen Tag tragen und machen Ihren Füßen keinen Gedanken an Komfort. Diese Schuhe werden auch im Flyknit-Material angeboten, um mehr Belüftung für Ihren Fuß zu ermöglichen und ihn kühl zu halten, wenn es draußen heiß ist. Ich habe ein Paar dieser Schuhe für meine Mutter gekauft, weil sie beruflich viel laufen muss und sie so viel Spaß daran hat. Ihre Füße schmerzen nicht so sehr wie die anderen Schuhe, die sie hatte, weil sie flache Schuhe hatte, die Ihre Füße nach einer Weile belasten. Sie genießt sie und trägt sie täglich.

Drittens gibt es diese Schuhe schon immer, aber sie sind ein Klassiker, die Nike Air Force. Diese Schuhe waren die beliebtesten, als ich in der High School war und nicht weil sie bequem waren wie die anderen Schuhe, die ich erwähnt habe, sondern weil sie erschwinglich waren, direkt an der 100-Dollar-Marke, sondern weil sie extrem weiß waren. Diese Schuhe heben dein ganzes Outfit hervor und du könntest sie zu allem tragen und sie würden gut aussehen. Diese Schuhe haben so viele Farbvarianten, dass ich sie nicht im Auge behalten kann. Ich bevorzuge die weißen, weil sie am meisten auffallen, aber ich habe fast jede Farbe an diesem Schuh gesehen. Es gibt es schon seit Ewigkeiten und wird auch in den kommenden Jahren ein Klassiker für Nike bleiben. Da diese Schuhe aus Leder sind, ist es schlau, die ForceFields eine halbe Nummer größer zu nehmen, damit du genug Platz für den Einsatz und deinen Fuß hast. ForceFields habe ich in einem meiner anderen Beiträge erklärt. Diese Schuhe wirken beim ersten Tragen steif, aber sie „laufen ein“. Anfangs nicht der bequemste Schuh, aber wenn sie einmal eingezogen sind, ganz normaler Alltagsschuh.

Viertens sind die ersten Adidas-Schuhe, die ich empfehle, der NMD XR1 Laufschuh. Diese Schuhe eignen sich hervorragend zum Laufen, da sie sehr leicht sind und ein Netzmaterial rund um den Schuh haben, das Ihrem Fuß das Atmen ermöglicht. Sie haben eine sehr gute Traktion und Strapazierfähigkeit durch die Gummilaufsohle und sie bieten auch einen Fersenkäfig. Der Fersenkäfig ist perfekt für den Schuh, da er den Schuh perfekt an Ihren Fuß anpasst. Beim Laufen in diesen spüren Sie die Belastung Ihrer Füße durch den Aufprall nicht und fühlen sich stattdessen bei jedem Schritt wohl. Wie bei jedem Schuh, den ich erwähnt habe, sind diese in einer Vielzahl von Farben erhältlich, sodass Sie auswählen können, was Sie am besten interessiert. Diese sind auch mit dem Jason Markk Schuhreiniger, den ich in meinem anderen Beitrag erwähnt habe, sehr leicht zu reinigen. Ich habe sie häufig gereinigt, weil das Netzmaterial leicht schmutzig zu werden scheint, aber alle Flecken lösen sich, sie sehen nach jeder Reinigung wie neu aus. Außerdem empfehle ich als letzten Schuh die Cloudfoam Racer TR Schuhe von Adidas. Diese Schuhe sind ziemlich neu in meiner Sammlung und einer meiner Favoriten von Adidas. Diese sind für die Outdoor-Läufer gedacht und bieten großen Komfort, wie bei jedem Schuh, den ich erwähne. Als ich sah, dass diese Schuhe die Cloudfoam-Dämpfung haben, musste ich sie ausprobieren, da ich noch nie davon gehört hatte. Ich wurde nicht enttäuscht, als ich in den Laden kam, um diese auszuprobieren. Wie bereits erwähnt, eignen sich diese Schuhe hervorragend zum Laufen auf Trails im Freien und durch die Nachbarschaft und sie schmerzen Ihre Füße wie die meisten Schuhe, wenn Sie auf Trails oder Beton laufen. Sie bestehen auch aus Mesh-Material, damit Ihr Fuß atmen kann, und Gummi-Außensohle für Strapazierfähigkeit. Zusammenfassend sind dies meine Lieblingsschuhe von 2018 bisher und ich werde weiterhin neue Pickups veröffentlichen, wenn ich Schuhe finde, die meinen Bedürfnissen entsprechen.



Source by Alan Graciano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.