Sind neue Bodybuilding-Medikamente sicher für Bodybuilder?

2 min read

Viele Bodybuilder verwenden ein neues Medikament namens Human Growth Hormone oder HGH, um ihre Bodybuilding-Leistung zu verbessern.

Menschliches Wachstumshormon wird auf natürliche Weise von der Hypophyse Ihres Körpers produziert. Wenn das passiert, setzt Ihre Leber auch IGF-1 frei. Nach der Pubertät sinken die Werte und Sie hören auf, neue Muskelzellen zu wachsen. Danach können Sie nur noch Ihre vorhandenen Muskeln stärken. Menschliches Wachstumshormon kann verwendet werden, um die Muskelmasse zu erhöhen. Auf diese Weise können Sie sich etwas wehren, wenn Sie genetisch zu schwachen Muskeln veranlagt sind.

Was das neue Bodybuilding-Medikament HGH von Steroiden unterscheidet, ist, dass es Ihnen im Gegensatz zu Steroiden hilft, mit der Zeit langsam Muskeln aufzubauen. Steroide sind für schnelles Muskelwachstum konzipiert, aber sie sind viel gefährlicher. Die normale Art und Weise, wie Sie schlanke Muskeln aufbauen, ist in Schritten von einem oder zwei Pfund alle drei Wochen oder so. Wenn Sie Steroide einnehmen, gewinnen Sie nicht wirklich Muskelmasse. Stattdessen nehmen Sie an Wassergewicht zu. Deshalb ist humanes Wachstumshormon eine bessere Alternative. HGH hilft Ihnen auch, Körperfett zu verbrennen. So können Sie mehr essen und nehmen nicht zu viel zusätzliches Fett zu.

Dieses neue Bodybuilding-Medikament hat viele Vorteile. Es kann zum Beispiel Ihre schlanken Muskeln stärken. Es kann Ihnen auch helfen, beschädigtes Gewebe zu heilen. Es kann auch Ihre Gelenke und Bänder stärken. Im Allgemeinen kann es Ihre Bodybuilding-Leistung wirklich verbessern. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Trainingsroutine zu verbessern, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

Obwohl es viele Vorteile gibt, sind die Nachrichten nicht alle perfekt. Ein Problem, das viele Menschen mit HGH haben, ist, dass sie denken, dass es dazu führen kann, dass sich der Bauch einer Person ausdehnt. Das kann passieren, aber nur, wenn Sie sich nicht an die Dosierungsanleitung halten. Wenn Sie sich an die Empfehlungen eines Arztes oder Apothekers halten, sollte dies überhaupt kein Problem darstellen.

Ein Problem, das mit der Verwendung von Steroiden einhergehen kann, ist Akromegalie, ein abnormales Knochenwachstum. Das Tolle an HGH ist, dass es das nicht verursacht. Obwohl es einige mögliche Nebenwirkungen des menschlichen Wachstumshormons gibt, gibt es nicht viele und sie sind sehr selten.

HGH kann Ihnen also wirklich helfen, die gewünschten Bodybuilding-Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie es richtig anwenden. Es kann Ihnen helfen, ein gesundes Gewicht zuzunehmen. Es kann Ihnen ermöglichen, schlankere Muskeln aufzubauen. Es kann Sie davon abhalten, so schnell Muskeln zu verlieren, wenn Sie eine Off-Periode und mehr haben. Sie sollten also erwägen, HGH unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen.



Source by Maverick Denic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.