Ronnie Coleman – Professioneller Bodybuilder

2 min read

In Monroe Louisiana wurde am 13. Mai 1964 der professionelle Bodybuilder Ronnie Coleman als Ronald Dean Colman geboren. 1982 schloss er die High School ab und besuchte die Grambling University, wo er 1986 einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen erhielt. Während seiner College-Zeit spielte er Fußball für die Grambling State University unter dem berühmten Trainer Eddie Robinson.

Nach dem College wurde Coleman Polizist beim Arlington Police Department. Heute arbeitet Coleman als Reserve für dieselbe Polizeibehörde. Seine Leidenschaft ist das Bodybuilding, wo er den Rekord für den Sieg bei Mr. Olympia acht Jahre in Folge hält. Er hält auch den Rekord für die meisten IFBB-Siege, der bis heute bei 26 liegt.

Ronnie Coleman wurde zum ersten Mal von Brain Dobson, dem Besitzer des Metro Flex Gym in Arlington, Texas, in den Bodybuilding-Wettbewerb eingeführt. Mr. Texas war Colemans erster Bodybuilding-Wettbewerb im Jahr 1990. Er gewann den Schwergewichts-Gesamttitel.

Er ist 5 Fuß 11 Zoll groß und wiegt je nach Jahreszeit zwischen 230 und 300. In der Nebensaison wiegt er mehr. Colemans bemerkenswerteste Körpermerkmale sind seine Beine mit einem Umfang von 36 Zoll, seine Brust von 60 Zoll und seine Arme von 24 Zoll.

Coleman unterstützt die 1991 vom kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger mitbegründeten Inner City Games. Er nimmt auch weiterhin an Bodybuilding-Wettbewerben auf der ganzen Welt teil und gewinnt diese. 2001 gewann Coleman den Admiral in the Texas Navy Certificate Award für seine bemerkenswerten Bodybuilding-Leistungen.

Coleman heiratete 2007 Rouaida Christine Achkar. Er hat zwei Töchter.

Ronnie Coleman ist eine Bodybuilding-Ikone und einer der größten Bodybuilder aller Zeiten. Er kündigte seine Pläne an, am Mr. Olympia-Wettbewerb 2010 teilzunehmen.



Source by Randy B Davis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.