Presseboxen: Einfach gebaut mit grüner Konstruktion

2 min read

Sie haben sie wahrscheinlich schon bei Sportveranstaltungen und Outdoor-Veranstaltungen gesehen; Pressefächer dienen mehreren sehr wertvollen Zwecken. Sie sitzen normalerweise oben auf Tribünen, die von Sportplätzen der High School bis zu großen Stadien reichen.

Diese Boxen gibt es in vielen Formen und Größen, aber ihr Hauptziel ist es, einen bequemen Ort außerhalb der Elemente für diejenigen bereitzustellen, die das Spiel oder die Veranstaltung kommentieren, berichten und ankündigen. Große Fenster und die Position der Box bieten ein weites Sichtfeld, um die Ereignisse unten genau zu melden. Obwohl die Sportveranstaltungen unterhaltsame Orte mit einer energiegeladenen Atmosphäre sind, ist die Pressetribüne eine „Arbeitsumgebung“, in der sich die Menschen in der Loge intensiv darauf konzentrieren, über das Spiel oder die Veranstaltung zu berichten.

Obwohl Pressefächer bei Berichterstattern beliebt sind, werden sie auch für verschiedene andere Funktionen verwendet. Wenn Schiedsrichter oder andere auf dem Spielfeld ein Mikrofon und/oder Musik verwenden, wird dies oft über die Box gesteuert. Darüber hinaus können Spotlights und andere Lichtsteuerungen in der Box betrieben werden.

Aufgrund der kundenspezifischen Beschaffenheit von Stadien und Sportplätzen müssen Presseboxen häufig kundenspezifisch gebaut werden, und die modulare Bauweise ist eine sehr bevorzugte Bauweise. Viele haben die großen Vorteile gesehen, die mit modularem Bauen einhergehen, und wissen zu schätzen, dass es sich um eine umweltfreundliche Bauweise handelt. Die Art und Weise, wie der modulare Aufbau funktioniert, besteht darin, die Wände und andere wichtige Komponenten in einer Fabrik zu bauen. Dies führt zu einem effizienteren Bauprozess mit deutlich weniger Abfall als beim herkömmlichen Bauen. Nachdem die Komponenten fertiggestellt sind, werden sie zur Baustelle transportiert, wo sie schnell zusammengebaut werden.

Presskästen können zudem mit umfangreichem Zubehör ausgestattet werden und den unterschiedlichsten Aufgaben gerecht werden. HLK-Systeme und verschiedene Beleuchtungen sorgen für eine behagliche Atmosphäre sowie die Möglichkeit, verschiedene Fenster und Türen einzubauen. Darüber hinaus können diese Boxen in verschiedenen Farben lackiert werden, und für die Metallteile des Gebäudes ist auch eine Pulverbeschichtung erhältlich. Die Pulverbeschichtung ist eine umweltfreundliche Möglichkeit, alle Metalloberflächen des Presskastens zu lackieren. Pulverbeschichtung ist weitaus haltbarer als flüssige Farbe und ist beständig gegen Absplittern und Verblassen.

Zusammenfassend werden Pressefächer in vielen Sportplätzen und Stadien eingesetzt. Aufgrund der unterschiedlichen Größe und Form von Stadien werden häufig kundenspezifische Boxen bevorzugt. Der modulare Aufbau bietet eine kostengünstige Lösung, die leicht anpassbar ist.



Source by Dan Finkelstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.