Penispflege für Jogger – Schutz der Packung während und nach dem Lauf

3 min read

Joggen und Laufen, ob für Training oder Wettkampf, sind eine der effizientesten Möglichkeiten, um in Form zu kommen, zusätzliches Gewicht zu reduzieren und Ausdauer aufzubauen. Es steht außer Frage, dass die tägliche Arbeit mehrere Vorteile hat, aber diese hochwirksame Übung fordert ihren Tribut vom Körper. Sowohl Männer als auch Frauen können von Gelenkschmerzen betroffen sein und Frauen benötigen natürlich in der Regel einen Sport-BH für festen Halt. Eines der Hauptprobleme, die viele Männer beim Laufen haben, ist der Schaden, der durch das ständige Scheuern des Penis an ihren Shorts verursacht wird, sowie die hüpfende, schwingende Aktion, die einen Schwanz verletzt und wund fühlen kann. Glücklicherweise ist dieses Problem vermeidbar, solange ein Mann bereit ist, sowohl während als auch nach einem Lauf die notwendigen Schritte zur Penispflege zu unternehmen.

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie ein Mann die Waren schützen kann, während er auf den Bürgersteig hämmert:

  • Athletische Unterstützer – Der bewährte Jock Strap ist ein idealer Weg, um Zweig und Beeren beim Laufen fest in Position zu halten. Männer sollten nach hochwertigen Unterstützern Ausschau halten und auf die richtige Passform achten. Ein Jock Strap kann mit oder ohne Unterwäsche getragen werden; Ein Slip kann zusätzliche Unterstützung bieten und dabei helfen, Feuchtigkeit vom Körper abzuleiten. Der athletische Supporter sollte nach jedem Gebrauch gründlich gewaschen und getrocknet werden; andernfalls verursachen der angesammelte Schweiß, Schmutz und Körperöle nur ein weiteres Scheuern der empfindlichen Penishaut.
  • Kompressionsshorts – Kompressionsshorts sind sportliche Kleidungsstücke, die unter der Kleidung getragen werden. Sie unterstützen die Muskulatur, leiten Feuchtigkeit vom Körper ab und können helfen, den Penis fest an Ort und Stelle zu halten. Viele Männer bevorzugen aufgrund des Komfortfaktors sowie des stromlinienförmigen Erscheinungsbildes Kompressionsshorts gegenüber athletischen Bandagen. Einige Shorts haben vorne eine eingenähte Tasche, in die ein Körbchen eingesetzt werden kann, obwohl nicht klar ist, ob diese die Ware genauso gut an Ort und Stelle halten kann wie ein traditioneller sportlicher Supporter. Kompressionsshorts sollten richtig sitzen – wenn sie zu eng sind, schränken sie die Durchblutung ein und stellen somit ein potenzielles Risiko für die Gesundheit von Penis und Hoden dar.
  • Fahrradshorts – Radhosen sind ähnlich wie Kompressionsstrümpfe; Der wirkliche Unterschied besteht darin, dass sie im Sitz gepolstert sind, um das Sitzen im Fahrradsattel für längere Zeit zu entlasten. Diese können als Alternative zu Kompressionsshorts verwendet werden und bieten eine gute Lösung für Triathleten, die sowohl Radfahren als auch Laufen.

Den Stich beruhigen und die Ware schützen

Vorbeugung ist die beste Medizin, wenn es um Wundscheuern am Penis geht, aber sobald der Schaden angerichtet ist, muss ein Mann wissen, wie er ein brennendes Glied beruhigen und den Heilungsprozess beschleunigen kann. Es kann zwar die ideale Lösung sein, während der Heilung ganz auf Hosen zu verzichten, aber es ist nicht praktikabel, daher sind einige alternative Antworten erforderlich.

Zuallererst sollte der Penis sorgfältig gewaschen werden, um alle Schweiß- oder Schmutzspuren zu entfernen, die die ohnehin gestresste Haut weiter scheuern könnten. Ein milder Reiniger ist besser geeignet als eine scharfe Seife, und sogar das einfache Abspülen in warmem Wasser sollte ausreichen, um die Arbeit zu erledigen.

Darüber hinaus gilt a Penisgesundheitsformel (Gesundheitsexperten empfehlen Man 1 Man Oil) die mit Sheabutter angereichert ist – einem hochwertigen Feuchtigkeitsspender und Weichmacher – kann zarte Haut beruhigen und eine Feuchtigkeitsbarriere bilden, um sie vor anhaltender Reibung zu schützen. Vitamine wie A, E, C und D wirken auch, um die Heilung zu beschleunigen und die Bildung von gehärteter, keratinisierter Haut zu verhindern, die das Penisgefühl stumpf machen kann. Schließlich hilft das Tragen eines weichen, bequemen, leicht anliegenden Slips, um weiteres Reiben zu reduzieren.



Source by John Dugan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.