Natürliche Bodybuilding-Diät: Der Schlüssel zum Erfolg

2 min read

Bodybuilding ist zu einem beliebten Trend im heutigen gesünderen Lebensstil geworden. Wenn Sie sich entscheiden, sich mit Bodybuilding in Form zu bringen, ist dies mit vielen Herausforderungen verbunden. Zu diesen Herausforderungen gehört es, die wahre Bedeutung von Engagement, Selbstdisziplin, Hingabe und Stärke zu entdecken – sowohl geistig als auch körperlich. Neben intensiven Workouts und Übungen ist auch eine gesunde Ernährung wichtig. Eine natürliche Bodybuilding-Diät kann ein sehr guter Ernährungsplan sein, mit dem Sie leicht eine großartige Bodybuilderfigur erreichen können.

Was ist natürliches Bodybuilding?

Natürliches Bodybuilding ist es, sich dafür zu entscheiden, Ihren Körper aufzubauen, ohne Medikamente wie Steroide, Prohormone oder andere verbotene Substanzen einzunehmen. Das bedeutet, dass harte Arbeit im Fitnessstudio und eine disziplinierte Ernährung durch nichts zu ersetzen sind. Fleißig und entschlossen zu sein macht dich zu einem erfolgreichen Bodybuilder.

Die richtige Bodybuilding-Diät

Ein Beispiel für einen Ernährungsplan für eine natürliche Bodybuilding-Diät

07:30 Frühstück

3 Eier, 100g Weizenbrot, 300ml Orangensaft,

10:00 Proteinshake-Pause

500ml Magermilch, 30g Milchproteinpulver, 1 Banane (100g)

12:00 Mittagessen

1 Stück große Hähnchenbrust ohne Öl gegrillt, 150g brauner Reis, 5 Röschen gedünsteter Brokkoli

3:00 Proteinshake-Pause

250ml Apfelsaft, 250ml Magermilch, 30g Milchproteinpulver

6:00 Abendessen

200 g mittelgroße Lachssteaks, im Ofen gebacken, 100 g Brokkoli, 100 g Spargelstangen

7:30 Post-Workout-Shake

250ml Orangensaft, 250ml Magermilch, 30g Milchproteinpulver

9:00 Abendessen

50 g Hähnchenbrustscheibe, 400 g Quark oder Hüttenkäse, 100 g Kirschen

Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für den Körperbau und die Leistung eines Bodybuilders. Eine Möglichkeit, das Ziel Ihres Fitness- oder Bodybuilders zu erreichen, besteht darin, das Konzept eines guten Ernährungsplans und des Ernährungstimings zu verstehen. Oben ist ein Beispiel für einen Ernährungsplan für eine natürliche Bodybuilding-Diät aufgeführt. Dieser Diät-Mahlzeitenplan muss den berechneten spezifischen Bedarf an täglicher Energie und anderen grundlegenden Mikronährstoffen sorgfältig berücksichtigen, um das Ziel zu erreichen, fettfreie Muskeln zu haben und Ihre Fettmasse zu reduzieren. Grundlegende Mikronährstoffe wie Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette sollten in deiner Bodybuilding-Ernährung immer vorhanden sein, da du keine Nahrungsergänzungsmittel oder Steroide nimmst. Proteine ​​sind Bausteine ​​des Muskelgewebes, die für den Wiederaufbau deiner Muskulatur während des Trainings notwendig sind. Auf der anderen Seite liefern Kohlenhydrate die Energie, die Sie für Ihr Training benötigen, und sind auch für den Muskelaufbau unerlässlich. Fette sind auch wichtig für den Muskelaufbau und die Unterstützung des Körpers, um richtig zu funktionieren.

Sie werden feststellen, dass Sie, sobald Sie diese Bodybuilding-Diät für kurze Zeit gemacht haben, bald die Wirkung spüren werden, die sie auf Ihren Körper hat.



Source by Wayne John Bond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.