Mr. Bangalore 2011: Jährlicher Bodybuilding-Wettbewerb auf Distriktebene

2 min read

Der Wettbewerb Mr. Bangalore 2011 fand am 25. September 2011 in Kamalanagar, Bangalore, statt.

Dies ist ein jährlicher Bodybuilding-Wettkampf auf Bezirksebene. Es gibt vier Kategorien, in denen um Mr. Bangalore Yuva, Yuva Shri, Udaya, Kumara und Kesari gekämpft werden kann, was übersetzt heißt: unter 20 Jahre, über 21 College-Studenten, Erstbesucher bzw. etwa 40. Die Untersuchungen bezüglich Alter, Größe und Gewicht wurden früher im Laufe des Tages durchgeführt, um sicherzustellen, dass Sie in die richtige oder Abteilung eingeteilt werden.

Es gab ein bisschen Angst, die um die Ecke lauerte, unter den ersten Timern. Unter den diesjährigen Kandidaten war Dhiraj Ramakrishna. Dhiraj qualifizierte sich für die Kategorie der ersten Timer, die sein Gymnasium Eminent Multi Gym, Rajajinagar, repräsentierte.

Für Dhiraj begann der Tag mit 2 großen Bananen am frühen Morgen und einem Hardcore-Gewichtstraining und einer Cardio-Session für etwa ein oder zwei Stunden. Dies war der Moment, in dem er die letzten 5 Jahre trainiert hatte. Als der Tag anbrach, drückten die Anstrengung und die Erschöpfung auf die Gesichter der Teilnehmer. Der Tag war heiß, aber mit den Mitbewerbern aus meinem Fitnessstudio, die sich alle gegenseitig unterstützten, fühlte ich mich wie ein Bruder, der auszieht, um eine Schlacht zu gewinnen.

Andere Erstbesucher waren Chandrakanth. Das Krafttraining beginnt mit einer guten Proteinzufuhr, fettarmer Ernährung und intensiven Trainingsplänen mit vielen Variationen von einzelnen Körperteilen bis hin zu 3 Körperteilen an einem Tag, zusammen mit Unterarm- und Bauchtraining, die an allen Tagen obligatorisch waren. Aber nichts geht über Anstrengung und Erschöpfung eines Wettkampfes. Der Schmerz und die Anspannung standen Chandrakanth ins Gesicht geschrieben.

Die Kraft, der Wille, die Stärke und die Energie, weiter zu gehen, wird durch den Verstand bestimmt. Schmerz wird nur auf ein Wort ohne Bedeutung reduziert. Endlich der Moment, auf den Dhiraj und Chandrakanth gewartet haben. Wenn ihnen ihre Nummern ausgehändigt werden, durchlaufen sie ihre letzten Routinen. 150 Liegestütze und 100 Kniebeugen und schon kann es losgehen.

Mit angehaltenem Atem nach der Routine ist es an der Zeit, die Gewinner des diesjährigen Mr. Bangalore 2011 bekannt zu geben. Als die Namen aufgerufen werden, herrscht unter den Teilnehmern ein Gefühl der Erleichterung und Leichtigkeit. Die Namen Dhiraj und Chandrakanth werden unter den ersten Timern gerufen. Die Freude steht den Gewinnern ins Gesicht geschrieben. Für die meisten hat dies 5 – 6 Jahre gedauert.

Gewinner aus anderen Kategorien:

Yuva

1. Venkatesh

2. Rajan

3. Ramesh

Yuva Shri

1. Dhiraj

2. Akshay

3. Chandrakanth

Udaya Kumara

1. Darschan

2. Adinath

3. Sunil

Kesari

1. Sundar

2. Nimisch

3. Shivraj



Source by Eves Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.