Modetrends, die Männer dieses Jahr ausprobieren sollten

3 min read

Im Gegensatz zu Frauen sind Männer etwas verlegener, wenn es um Trends und Mode geht. Tatsächlich neigen Männer dazu, an zeitloser Mode wie zerrissenen Jeans und einfarbigen Klamotten festzuhalten. Aber das bedeutet nicht, dass sie nicht auf Mode achten oder es langsam versuchen (ist das ein Yeezy oder Adidas NMD, verstehe ich?). Hier sind also ohne weiteres einige Modetrends, die Männer dieses Jahr zumindest ausprobieren sollten.

Farbige Kleidung

Dieser hier könnte für einige Jungs, die es gewohnt sind, Schwarz, Weiß und Grau zu tragen, etwas schwierig zu handhaben sein. Es kann einschüchternd sein, farbige Kleidung zu tragen. Es gibt ein Stigma, das Sie in Bezug auf die Mode übertreiben oder im Allgemeinen wie ein Regenbogen aussehen werden. Aber der Trick hier ist, farbige Kleidung nach und nach in Ihren Kleiderschrank aufzunehmen. Hier und da eine farbige Krawatte, ein magentafarbenes Hemd dann mit dunklen Farben kombinieren, die Sie lieben. So fühlen Sie sich wohler und können früher oder später buntere Kleidung tragen.

Retro-Sportbekleidung

Es gibt einen gemeinsamen Trend in der Mode – er kommt zu bestimmten Zeiten zurück. Diesmal ist es jedoch anders. Auch wenn Retro-Mode zurückkehrt, wurde sie für modernere Zeiten aktualisiert. Ein typisches Beispiel: Retro-Sportbekleidung. Riesige Marken wie Fila, Adidas und Tommy Hilfiger haben ihre Hüte in den Trend geworfen und Wunder für ihre jeweiligen Verkäufe bewirkt.

Es kann auch für die Garderobe eines Mannes funktionieren. Es gibt nichts Schöneres, als eine Explosion aus der Vergangenheit mit einem modernen Knall zu tragen. Genauso effektiv wie ein moderner Schuh oder ein modernes Kleidungsstück, aber mit dieser klassischen Anziehungskraft, die heutzutage jeder zu lieben scheint. Kannst du es außerhalb des Fitnessstudios oder nach dem Training tragen? Die meisten sind auch für diesen Zweck gemacht, was bedeutet, dass unser Nest-Thema…

Athleisure

Apropos Sportswear, auch in diese Mode sollten Männer investieren. Heute als „Athleisure“ bezeichnet, hat sich Sportswear zu einem Lifestyle-Sportbekleidungs-Hybrid entwickelt. Lange vorbei sind die Schlabberhosen und die hoch geschnittenen, steifen Schuhe. Marken wie Adidas stehen an der Spitze der Athleisure-Bekleidung und stellen Schuhe und Bekleidung her, die gut genug für den Alltag (sogar für den Laufsteg) sowie technologisch fortschrittlich und bequem genug sind, um für Sport und Training verwendet zu werden. Heutzutage ist es selten, das Beste aus beiden Welten zu bekommen, also sollten die Jungs das Beste aus der Gelegenheit machen.

Vertikale Streifen

Einfarbige Primärfarben eignen sich gut für Hemden, Hosen und Anzüge. Aber man muss ein bisschen gefährlich leben. Das scheint zwar zu viel übertrieben zu sein, aber schließlich wirst du ausgezogene Kleidung tragen, nicht nur von einer Klippe. Die meisten Jungs haben das Gefühl, vertikale Streifen zu tragen, als würde man von einer Modeklippe springen. Um ehrlich zu sein, lassen vertikale Streifen jeden Mann besser aussehen, unabhängig von seiner Körperform und seinem Aussehen. Sie können die Dicke der Streifen wählen, um Effekte hervorzuheben.

Denken Sie zum Schluss daran, dass Sie unabhängig vom Trend, den Sie tragen, ihn mit Zuversicht tragen. Und das ist die Hälfte der geleisteten Arbeit.



Source by Baburaj Devi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.