Körpergewichtskonditionierung – warum es eine hervorragende Art zu trainieren ist

3 min read

In früheren Artikeln habe ich versucht zu erklären, warum Bodyweight-Conditioning eine überlegene Trainingsform ist. Ich habe über Turner gesprochen und wie sie unglaubliche, tierähnliche Kraft aufbauen können, indem sie nur ihr eigenes Körpergewicht verwenden. Ein weiteres Beispiel für Athleten, die in unglaublicher Form mit hervorragenden athletischen Fähigkeiten sind, sind Ringer. Und mit Wrestlern meine ich nicht die heutigen professionellen Wrestler. Die meisten von ihnen sind mehr Entertainer als Sportler. Es gab jedoch eine Zeit, in der professionelles Wrestling ein echter Sport war. Echtes Wrestling erfordert im Gegensatz zum WWE-Zeug Kraft, Ausdauer und Flexibilität. Um die Jahrhundertwende dauerten einige dieser echten Wrestling-Matches stundenlang. Wie kamen diese Athleten in die dafür erforderliche Form? Du hast es erraten. Die meisten von ihnen benutzten irgendeine Form von Körpergewichtsübungen.

Einer der größten Befürworter der natürlichen Körpergewichtskonditionierung war ein professioneller Wrestler namens Karl Gotch. Er rang bei den Olympischen Spielen 1948 und wurde danach Profi. Er war dafür bekannt, in unglaublicher Form zu sein und ein absoluter Wahnsinniger, wenn es um Konditionierung ging. Das sind diese Gedanken zum Training:

„Ich mag kein Gewichtheben für Wrestling“, sagt Karl. „Ich glaube, Sie sollten gymnastische Übungen machen, bei denen Sie Ihr eigenes Körpergewicht verwenden. Nehmen Sie zum Beispiel einen Turner. Er ist der einzige Athlet, der ohne Krafttraining sein eigenes Körpergewicht erhält und aufgefordert wird, es über Kopf zu drücken, BANG und drücke es ohne Probleme. Du musst dir die Tiere in freier Wildbahn ansehen. Das habe ich gemacht. Ich habe beobachtet, wie sie sich bewegten und fand heraus, wie man ähnliche Bewegungen macht. Als ich in Belgien aufwuchs, war ein Arzt Ein Freund von mir hat mich in den Zoo mitgenommen, um die Tiere zu beobachten. Er sagte, dass sie diejenigen seien, die trainieren können. Er hatte Recht. Also habe ich angefangen, eine Trainingsmethode zusammenzustellen … aber ich will nicht Nehmen Sie Anerkennung dafür. Wie können Sie Übungen und Ideen anerkennen, die mindestens 3000 Jahre alt sind?“

Die Körpergewichtsübungen, von denen Karl spricht, sind höchstwahrscheinlich die Art, die indische Ringer früher durchgeführt haben (und immer noch tun). Übungen wie hinduistische Kniebeugen und hinduistische Liegestütze, unter anderem. Außerdem hat ein Großteil des Yoga seine Wurzeln im Wrestling, glaube ich.

Wie auch immer, Karl war die meiste Zeit seiner Wrestling-Karriere ein leidenschaftlicher Verfechter der Körpergewichtskonditionierung. Er war jedoch aufgeschlossen und hat sich entschieden, ausschließlich mit Gewichten zu trainieren. Wie sollte er seiner Meinung nach wissen, ob seine natürlichen Methoden überlegen waren, wenn er es nicht andersherum versuchte? Er arbeitete fleißig daran und konnte einmal 700 Pfund Kniebeugen und über 400 Bankdrücken. Ziemlich beeindruckend. Was Karl jedoch herausfand ist, dass ihm das Krafttraining keine KONDITIONIERTE KRAFT verlieh. Das heißt, die Kraft, die er gewann, erlaubte ihm, Gewichte zu heben, aber das war es auch schon. Wenn er in einem Ringkampf war, wurde er nach sehr kurzer Zeit müde. Auch dies ist der Schlüssel. Meiner Meinung nach trainieren Mann-Mann-Übungen wie Gewichtheben Ihren Körper nicht so, wie es die Natur vorgesehen hat. Sie KÖNNEN damit einen bestimmten Look erzielen, was in Ordnung ist. Es ist jedoch letztendlich ein falscher Look. Karl würde es Muskelfälschung nennen. All die Muskeln, die Sie erwerben, sehen vielleicht gut aus, aber nichts davon ist einen Dreck wert. Was kannst du damit machen? Wenn Sie beim Tennisspielen müde werden oder sich beim Heben einer Einkaufstüte einen Muskel zerren, wen interessiert das schon? Wenn Sie eine überragende Form erreichen möchten, müssen Sie Ihre Kraft mit Ausdauer und Flexibilität ausbalancieren. Der Weg, dies zu erreichen, ist ein Programm zur Körpergewichtskonditionierung.

Die Frage ist also, was genau willst du? Höchstwahrscheinlich bist du kein Wrestler (oder Turner) und hast es auch nie vor. Aber was suchen Sie in einem Trainingsprogramm? Wenn Sie einen athletischen, gesunden, natürlichen Körper erwerben möchten, der stark, flexibel und ausdauernd ist, sind Bodyweight-Übungen der richtige Weg. Denken Sie immer daran, dass Tiere in freier Wildbahn keine Maschinen oder Gewichte verwenden müssen, und Sie auch nicht.



Source by David Nordmark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.