Die sieben Grundfertigkeiten des Ringens – Einführung

2 min read

Wrestling, der älteste und anspruchsvollste Sport der Menschheit, kann seine Geschichte 5.000 Jahre zurückverfolgen. Inschriften an den Wänden der Gräber von Beni Hasan, Ägypten, zeigen Manöver, die denen entsprechen, die heute in jedem Wrestling-Raum praktiziert werden.

Dieser Artikel beschreibt die Sieben Grundfertigkeiten wie vom National Instructional Staff von USA Wrestling beschrieben.

Als Mitglied des USA Wrestling National Coaching Staff hatte ich das Privileg, die Sieben Grundfertigkeiten bei den USA Wrestling National Developmental Camps, Clinics und bei Trainingscamps für Teammitglieder vorzustellen.

Mit diesen Fähigkeiten als Grundlage kann ein gut konditionierter und mental vorbereiteter Athlet das Niveau von erreichen CHAMPION. Sie werden dem Wrestler helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Bei allen sportlichen Bemühungen wird die Beherrschung und Anwendung dieser Grundlagen zu wettbewerbsfähigen Spitzenleistungen führen.

Zu den sieben Grundfertigkeiten gehören:

Position

Bewegung

Ebenen ändern

Penetration

Heben

Rückschritt

Rückenbogen

Diese Grundfertigkeiten vermitteln solide biomechanische Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Kompetenz und Können auf allen Ebenen des Ringens zu erlangen. Als Trainer ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen dieser Fähigkeiten erlernen und eine kompetente Kommunikation entwickeln, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Wrestler täglich mit einem konsistenten Vokabular zu trainieren, das diese grundlegenden Fähigkeiten ausdrückt. Sie müssen Ihre Athleten so konsequent coachen, dass sie verstehen, was Sie meinen, wenn Sie ihnen sagen, dass sie ihre Position verbessern müssen. Wenn Sie ihnen sagen, dass sie ihr Niveau ändern oder während eines Spiels Bewegung erzeugen müssen, werden sie klar verstehen, was Sie ihnen sagen. Indem Sie sich ein solch grundlegendes Vokabular aneignen, werden Sie in der Lage sein, Ihre Wrestler und Ihr Programm auf dieses Meisterschaftsniveau zu bringen.

Es ist unbedingt erforderlich, dass alle Wrestler klar verstehen, was jede Fähigkeit erfordert, und dass sie diese in ihr Repertoire an Technik und Fähigkeiten aufnehmen. Unabhängig davon, welches Manöver ausgeführt wird, sind eine oder mehrere der sieben Grundfertigkeiten für den erfolgreichen Abschluss der Bewegung unerlässlich.

Im nächsten Artikel werde ich die erste Fähigkeit besprechen, die als Position bekannt ist.

Trainer Hatfield



Source by Ron Hatfield

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.