Der Ernährungsplan von Wrestlerinnen

5 min read

Hallo junge Damen, hoffe es geht allen gut. Heute möchte ich mit Ihnen den Ernährungsplan von Wrestlerinnen in Indien besprechen. Wie wir alle wissen, machten die erstaunlichen ‚Phogat-Schwestern‘ Indien stolz mit ihrem atypischen Interesse an ‚Wrestling‘, einem überwiegend männlichen Sport. Der berühmte Spruch „Hinter jeder selbstständigen und erfolgreichen Frau steht ein Vater, der seinen Kindern blind vertraut und nicht der Gesellschaft“ beschreibt zu Recht die Hingabe und den unvergänglichen Glauben eines begeisterten Vaters für seine Kinder.

Lassen Sie uns nun den detaillierten Ernährungsplan mit gesundheitlichen Vorteilen besprechen:

Ernährungsplan im Detail

Morgens als erstes ein Glas Wasser auf nüchternen Magen gefolgt von Dehn- und Aufwärmübungen. Morgens Wasser zu trinken hilft, den Darm zu reinigen, den Körper zu entgiften und das Immunsystem zu stärken. Es steigert den Appetit und erhöht den BMR (Basal Metabolic Rate) um 24%, wodurch Gewichtsverlust und Muskeltonus unterstützt werden.

Frühstück:

Sprossensalat: Der Sprossensalat lässt sich ganz einfach aus einer Vielzahl von Sprossen zubereiten, wie z. Eisen und Zink.

Die Aufnahme von Sprossen in Ihre Ernährung hat verschiedene gesundheitliche Vorteile wie die Verjüngung Ihrer Haut, verbessert die Kollagenproduktion, hilft beim Entgiftungsprozess und beugt vorzeitiger Hautalterung vor. Also, mach weiter und genieße die Mischung verschiedener Sprossenrezepte, um die Vorteile zu nutzen.

Frisches Obst, Gemüse: Eine reichhaltige Ernährung mit Obst und Gemüse versorgt Ihren Körper mit allen notwendigen Nährstoffen, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils unerlässlich sind. Frisches Gemüse ist von Natur aus kalorienarm und reich an Ballaststoffen, Vitamin A und C, Folsäure und Kalium.

Die Einnahme von kaliumreichen Lebensmitteln wie Sojabohnen, Spinat, Linsen und Kidneybohnen usw. trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei. Ballaststoffe aus den meisten Gemüsesorten senken den Cholesterinspiegel im Blut und helfen bei der Bildung von Ballaststoffen, die die Verdauung unterstützen. Folsäurereiche Lebensmittel wie Brokkoli, Avocado, Linsen etc. stimulieren die Bildung roter Blutkörperchen. Vitamin C-reiche Zitrusfrüchte haben wundheilende Eigenschaften.

Milch, Sojabohnen: Kuhmilch gilt als die beste Nahrung für stärkere Knochen und Zähne, da sie eine reichhaltige Quelle für Kalzium und Vitamin D bietet. Sie enthält auch Ergänzungsmittel wie Kalium, das bei der Gefäßerweiterung hilft und dadurch Ihren Blutdruck senkt. Die wichtigste Ernährungsumstellung, für die sich ein gesunder Mensch entscheiden sollte, ist die Reduzierung der Natriumaufnahme und die Optimierung der Kaliumaufnahme. Die optimale Menge von 4069 mg Kalium pro Tag reduziert das Risiko von Herzerkrankungen um ungefähr 50%. Kuhmilch ist auch für den Muskelaufbau gedacht.

Vollkornprodukte aus Soja sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Kalzium, Vitamin B-Komplex und Omega-3-Fettsäuren. Es ist das einzige vollständige nicht-tierische Protein, da es eine pflanzliche Quelle für acht essentielle Aminosäuren ist. Diese Lebensmittel liefern uns hochwertiges Protein und sind sehr arm an gesättigten Fettsäuren, was sie zu einer gesunden und kompletten Mahlzeit macht. Ganze Sojabohnen sind die besten, da sie Isoflavonoide enthalten und eine Ernährung, die reich an Isoflavon-Phytochemikalien ist, die Grundlage für eine ausgewogene Ernährung bildet.

Trockenfrüchte: Rosinen sind energiereiche Nahrungsergänzungsmittel für Ringer. Sie sind dafür bekannt, auf gesunde Weise an Gewicht zuzunehmen. Sie sind die ideale Nahrung, um einen athletischen Körper zu erhalten, da sie den Wrestlern einen kräftigen Energieschub liefern. Der hohe Gehalt an Eisen und Kupfer in Rosinen hilft bei der Bildung roter Blutkörperchen.

Mandeln sind reich an ungesättigten Fettsäuren und enthalten sättigende Ballaststoffe, die lange satt machen. Sie werden am besten als Snack zwischendurch verzehrt, um Ihren Hunger in Schach zu halten. Diese beliebten Nüsse enthalten einzigartige und schützende Phyto-Sterol-Antioxidantien und ein Pflanzenprotein. Zusammen mit Rosinen verzehrt, ergänzen sie sich.

Cheatdays: Manchmal frühstücken die Wrestler gerne nach ihrer Wahl wie Aaloo Paratha mit Quark oder anderen gesunden Variationen. Diese Cheatdays dürfen ihren Heißhunger stillen und den Diätplan mit größter Disziplin befolgen.

Hier drehte sich also alles um das Frühstück und die Snacks. Lassen Sie uns nun die Mahlzeiten im Detail besprechen.

Hauptgericht Regelmäßige Mahlzeiten: Ringer werden aufgefordert, regelmäßige Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die aus ‚Daal‘, der nahrhaften und appetitlichen Linsenzubereitung, bestehen. Diese gehören zu den Hülsenfrüchten, die sehr proteinreich sind. Es ist ratsam, eine Mischung aus allen Dals in Ihre Ernährung aufzunehmen, ohne die eine typisch indische Mahlzeit unvollständig ist. Weißer Reis hat einen reichen Mineralstoffgehalt und kann in moderaten Portionen zusammen mit Daal verzehrt werden.

Verschiedene grüne Blattgemüse wie Spinat, Brokkoli, Rüben usw. werden mit einfachen Methoden gekocht, um ihren Nährwert, ihre Farbe und ihren Geschmack zu erhalten. Einige Gemüsesorten werden bevorzugt in ihrer rohen Form verzehrt und zu verschiedenen Salatzubereitungen vermischt.

Hühnchen ist wegen seines hohen Proteingehalts im Diätplan von Wrestlern enthalten. Protein besteht aus Aminosäuren, die die Bausteine ​​unserer Muskulatur sind. 1 Gramm pro kg Körpergewicht ist die empfohlene tägliche Proteinmenge. Das Beste daran, regelmäßig Hühnchen zu essen, ist, dass es den Ringern einen hohen Proteingehalt liefert, um ihren Körper muskulöser und fester zu machen und ihr Körpergewicht unter Kontrolle zu halten.

Indisches Vollkornbrot oder Roti wird zum Abendessen zusammen mit Gemüse, Dal, Hühnchen und Salaten verzehrt, um länger satt zu bleiben und sich gleichzeitig aktiv und leicht zu fühlen.

Mid Time Evening Snacks: Ein Glas Milch und Früchte der Saison sind gut genug, um Ihren Hunger in Schach zu halten. Mandeln und Rosinen sollten bei Bedarf eingenommen werden, um Energiespritzen zu geben.

Pre-Workout-Diät: Milch und saisonale Früchte versorgen die Wrestler mit der Energie, die sie für die harten Trainingseinheiten benötigen.

Diät nach dem Training: Eine Mahlzeit nach dem Training mit Sojaprotein, Früchten und viel Wasser ist das, was benötigt wird, um das während des Trainings verbrauchte Muskelglykogen wieder aufzufüllen. Früchte und Wasser spenden dem dehydrierten Körpergewebe Feuchtigkeit.

Zu guter Letzt entspannt ein Glas Milch vor dem Schlafengehen Ihre müden Muskeln und lässt Sie wie ein Baby einschlafen. Milch enthält Tryptophan (eine Aminosäure, die den Schlaf fördert) und Melatonin (ein Hormon, das den Schlafzyklus reguliert).

Die Ernährung eines Wrestlers ist vielseitig und ausgewogen, ohne kalorienreiche und Junk-Food. Frische und saisonale Lebensmittel sind von großer Bedeutung. Wrestlern wird empfohlen, übermäßig sauere und gewürzte Speisen wie Gurken, Chutneys und Chat zu vermeiden, da sie angeblich Lethargie und sinnliche Erregung verursachen.

Hut ab vor den Dangal-Schwestern für ihren tabubrechenden Schritt, erfolgreiche Wrestler zu werden, und den unstillbaren Durst, ihr Ziel zu erreichen. Mehr Macht für euch Frauen, fangt eure Träume ein.



Source by Sneha Panigrahi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.