Brauchen Sie wirklich Bodybuilding-Ergänzungen?

2 min read

Wenn Bodybuilding ein Interesse ist, das Sie beginnen, ernst zu nehmen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, ob Nahrungsergänzungsmittel eine gute Wahl für Sie sind. Bei so vielen Produkten auf dem Markt, aus denen Sie wählen können, die alle den zerrissenen Körper versprechen, für den Sie hart arbeiten, wie können Sie wissen, welche legitim sind und welche ein Hype sind?

Hier sind einige Grundlagen von Bodybuilding-Ergänzungen, mit denen Sie sich vertraut machen und Ihnen bei der Entscheidung helfen können, ob Nahrungsergänzungsmittel zu den Werkzeugen gehören, die Sie benötigen, um Ihre Bodybuilding-Ziele zu erreichen.

Ergänzung oder keine Ergänzung?

Es ist heute für die meisten Bodybuilder ein umstrittenes Thema. Einige Hardliner glauben, dass der einzige Weg zum Training darin besteht, Nahrungsergänzungsmittel zu vermeiden und sich stattdessen an eine Ernährungsweise zu halten, die auf natürliche Weise die gewünschten Ergebnisse liefert. Und natürlich gibt es diese Schule von Bodybuildern, die darauf bestehen, dass Nahrungsergänzungsmittel die einzige Möglichkeit sind, Fett zu verbrennen und schnell eine erhöhte Muskelmasse zu erreichen.

Sobald Sie beginnen, dem Wettbewerbsring beizutreten, können Sie sicher sein, dass Ihre Wettbewerber alle Substanzen verwenden, die für diesen Wettbewerb legal sind. Wenn Sie sich entscheiden, eine Bodybuilding-Ergänzung zu vermeiden, werden Sie immer noch mit Bodybuildern konkurrieren, die Substanzen wie Kreatin, Protein und Glutamin verwenden. Wenn Ihr Ziel darin besteht, sich einfach zu stärken, können Bodybuilding-Ergänzungen Ihnen helfen, Ihren bevorzugten Körper schneller zu erreichen. Konsultieren Sie jedoch vor der Einnahme jeglicher Art von Nahrungsergänzungsmitteln Ihren Arzt, da es Nebenwirkungen und Risiken gibt.

Was Nahrungsergänzungsmittel bewirken können

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die von Bodybuilding-Ergänzungen erzielt werden können, zumindest für den ernsthaftesten Bodybuilding-Enthusiasten. Aminosäuren, die Bausteine ​​des Muskels, bilden auch die Basis des Proteins. Eine Proteinergänzung fördert das Muskelwachstum, aber es gibt unterschiedliche Proteine ​​und unterschiedliche Bedürfnisse. Kreatin versorgt die Muskeln mit zusätzlicher Energie und verbessert die Kraft in Ihrem Training.

Während des Muskelwachstums wird Glutamin verwendet, um die Muskelregeneration zu verbessern. Mit der Vielzahl der verfügbaren Nahrungsergänzungsmittel werden Sie sich selbst einen großen Dienst erweisen, um alles über die Vorteile jedes einzelnen zu erfahren, um das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Was Nahrungsergänzungsmittel NICHT können

Bodybuilding-Ergänzungen können Ihnen helfen, Ihr Fitnessziel zu erreichen, aber sie sind nur ein kleiner Teil des Prozesses. Nahrungsergänzungsmittel erhöhen die Effektivität Ihres Trainings, ersetzen sie jedoch nicht. Ernsthafte, erfolgreiche Gewichtheber leben von einer fettarmen, proteinreichen Ernährung, um einen durchtrainierten, starken Körper zu erreichen. Bodybuilding-Ergänzungen beschleunigen den Prozess nur; Sie müssen die Arbeit investieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.



Source by Roy Forchet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.