Bodybuilder werden betrogen

2 min read

Wettkampfbodybuilding ist ein großes Geschäft. Laut einigen Turnierleitern verwenden schätzungsweise 20 % der Teilnehmer verbotene oder nicht zugelassene Substanzen, um diese Turniere zu gewinnen. Um diesen Betrug auf ein Minimum zu beschränken, haben sich viele Turniere dem Lügendetektor-Test (Lügendetektor) zugewandt.

Die hässliche Wahrheit ist, dass diese Turnierdirektoren entweder betrogen werden oder wissentlich mit der List mitmachen. Polygraph-Tests können, wenn sie richtig und nach etablierten Standards durchgeführt werden, über 90% genau sein, um die Wahrheit zu erfahren. Eine ordnungsgemäß durchgeführte Prüfung dauert etwa eine Stunde und erfordert das Sammeln vieler Daten, bevor eine Entscheidung gefällt werden kann. Leider stellen diese Turnierdirektoren sogenannte „Prüfer“ ein, die einen Test in 5 bis 10 Minuten durchführen können. Dies ist mit einem echten Polygraphen geradezu unmöglich. Globale Standards für Polygraphen wurden von der American Polygraph Association und der American Society for Testing and Materials festgelegt. Es gibt keinen 10-Minuten-Polygraphen, der diese Standards erfüllen kann. Die Teilnehmer sind es gewohnt, für ihren eigenen Polygraphen jeweils 20 bis 40 Dollar zu zahlen, während legitime Prüfer mehrere hundert Dollar pro Test verlangen. Die Diskrepanz ist offensichtlich.

Ich werde regelmäßig gebeten, Angebote für Bodybuilding-Wettbewerbe zu machen, und mir wurde direkt gesagt, dass sie nicht daran interessiert sind, einen echten Test durchführen zu lassen, dass die „Tests“ nur als Panikmache durchgeführt werden, um zu versuchen, Betrug auf ein Minimum zu reduzieren. Das Problem ist, dass diese Taktik nur einmal funktioniert. Nachdem die Katze aus dem Sack ist, geht die abschreckende Eigenschaft dieser gefälschten Prüfungen verloren. Die Teilnehmer haben gelernt, dass sie keine echten Lügendetektorprüfungen ablegen und daher frei sind, zu schummeln, ohne erwischt zu werden.

Was ist die Lösung? Vergessen Sie, jeden Teilnehmer zu polygraphieren. Wählen Sie die Gewinner des höchsten Geldpreises aus und geben Sie ihnen legitime Lügendetektorprüfungen, bevor das Preisgeld freigegeben wird. Echte Tests. Echte Ergebnisse. Jeder gewinnt.

Michael Martin ist Präsident des Global Polygraph Network.



Source by R. Michael Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.